Makros Mai 2017

Erfahrungsgemäß startet bei uns die Makrosaison hier im Gebiet hoch über dem Kaunertal erst Mitte bis Ende Mai. Bei unserer ersten "Begehung" dieses Jahr präsentiert sich die Flora noch in Brauntönen, die farbenfrohen Naturwiesen lassen noch auf sich warten. Überraschender Weise tummeln sich außer den "Überwinterern" schon einige Falter in unserem Revier. Erfreut waren wir vor allem über die zahlreiche Sichtung von roten Apollos, welche in den letzten Jahren leider nicht so zahlreich wie gewohnt waren. Zudem haben wir hier im Gebiet zum ersten Mal Schwefelvögelchen fotografieren können, was unsere Vorfreude auf die beginnende Makrosaison noch steigert. Jetzt wäre noch zu hoffen, dass es nicht wieder Unwetter oder noch einen späten Wintereinbruch gibt. In den letzten 2 Jahren hatten wir leider Beides und die Auswirkungen auf die Fauna hier im Gebiet waren leider doch sehr groß.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0